Auf breiten Treppenstrassen erreicht man das ehemalige Bergdorf Pianicello, 370 m hoch über dem Meer.

 

Die einfachen alten Bauernhäuser wurden in ihrer urtümlichen Schlichtheit belassen. Das Regenwasser wird auf den Dächern gesammelt und aus Zisternen geschöpft. Jedes Haus besitzt eine eigene Zisterne, deren Wasserinhalt die Bewohner über die Sommermonate versorgt.

Pianicello

Seit 1986 wird das Land und die Häuser in Pianicello wieder kultiviert: neue Bäume werden gepflanzt, wilde Olivenbäume veredelt und Gemüse, Früchte und Kapern geerntet. Bepflanzung und Aufforstung verhindern nicht nur die fortschreitende Erosion, sondern begünstigen auch den Feuchtigkeitshaushalt des Bodens. 

 

Die Schönheit der Landschaft und Architektur, die saubere Luft und das mediterrane Klima machen Pianicello/Alicudi zu einem besonders eindrücklichen Ort.

Kontakt:

Holger Stark / Miriam Degen

Via Pianicello 5

98055 Lipari-Alicudi (ME)

Italien

Mob: 0039 327 84 40 854

Mob: 0039 328 71 69 460

Mail: info@alicudi-paradiso.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Beate Wowra